Paarkurs Info

Gruppenkurs - Gleiche Inhalte Tageskurs für 1 Paar


Programm Teil 1 - Freitag bis Sonntag


1
Freitag - Ankommen und Kennenlernen


Einführung in den Kurs

18:30 - 21:30


2
Samstag – ICH - die Rückverbindung

Der überhaupt wichtigste Aspekt einer lebendigen Sinnlichkeit und der Fähigkeit als Paar das Geschenk zu erleben, welches in der Sexualität steckt, ist mit sich selbst verbunden zu sein.

Und genau das ist wohl die grösste Herausforderung für viele. Der plappernde Verstand und permanent beschäftigte Kopf soll ruhig werden. Denn wenn 'der oder die da oben' auch mit im Bett sind, dann ist man ja zu dritt! Wir sind oftmals nicht zu zweit im Bett und wollen Sex miteinander haben, sondern der Kosmetikerin ist dabei, die Einkaufsliste, der Chef, das Auto, die Kinder, die Ferienplanung, der Fitnesstrainer, das Kopfweh :-)) und so fort....

Herunterfahren lernen

Erst einmal bei sich ankommen, sich selbst spüren und in Kontakt mit dem Flow kommen. Einfach für sich selbst. Fähig werden nur sich zu spüren. Niemanden befriedigen wollen oder müssen. Einfach nur bei sich sein. Das ist die Grundlage für 'gut im Bett werden' ein toller Liebhaber oder Liebhaberin sein und 'die Flamme der Lust' lebendig zu erhalten. Auch wenn man schon 5 und mehr Jahre zusammen ist.

Die Grundvoraussetzungen, um seine energetischen wie sexuellen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, werden von Elli einfach und klar vermittelt.

Über tantrische Yogaübungen, geführte Meditationen und Entspannungsübungen gelingt es dir, dich wieder mit deinem Energiefluss zu verbinden und die Wahrnehmung für dich und dein Gegenüber zu vertiefen. Einzelübungen und Paarübungen wechseln sich ab.

Alle Übungen werden bekleidet durchgeführt.


3
Sonntag – WIR – die Öffnung

Du bist nun in der Lage, dich selbst zu zentrieren und deinen Körper, sowie deine Energie direkt zu spüren. Mit dieser geerdeten Selbstwahrnehmung öffnest du dich nun zum Partner/Partnerin. Nun lernst du verschiedenen Berührungsformen und lernst dein Gegenüber zu spüren und zu führen. Alle Übungen finden leicht bekleidet statt.

Wenn du mit deiner Partnerin/Partner zuhause auf diese Wahrnehmungsebene gehen wirst, wird Erotik von alleine präsent werden, sobald Entspannung das Fundament wird, können sich deine Sinne auf einer tieferen Ebene öffnen und das 'Kribbeln' wird wieder spürbar! Eine Entspannung, welche vor erotischen Interaktionen bereits da ist, vermag das sexuelle Zusammensein enorm zu intensivieren. Die Aufmerksamkeit liegt auf der Wahrnehmung des Flow in Verbindung mit Atem und sinnlichen Kommunikationsübungen.


Programm Teil 2 - 2. Sonntag

Massage

10 - 18 Uhr

Nach einer Woche des Praktizierens vom Gelernten aus Teil 1, seid ihr bestens vorbereitet für den zweiten Teil. Elli zeigt einfach zu verstehende Grundlagen der Entspannungsmassage und Intimmassage.

Intimmassage ausgeführt aus einem entspannten Mind und in absichtsloser Haltung zum Gegenüber, ist das schönste Geschenk, was man dem Partner, der Partnerin machen kann.